SUP Nose Turn

Quasi die Umkehrung des SUP Pivot Turns aber ungleich schwerer ist der SUP Nose Turn. Beim SUP Nose Turn begebt Ihr Euch auf dem Board so weit nach vorne, bis idealerweise die Nose leicht abtaucht und die große Centerfinne aus dem Wasser ragt. Mit dem Paddel zieht Ihr einen Bogen um die Nose, so tellert das Board über die Nose. Diese Position ist sehr instabil. Je nach Board wird das SUP beim Noseturn dazu neigen, leicht zu unterschneiden – dann ist das Bad vorprogrammiert. Das Manöver ist sehr spaßig, bringt viel Boardgefühl und lässt einen Hauch von Noseriding erahnen.

SUP Nose Turn 1 SUP Nose Turn 2