SUP Kursbedingungen

Kleingedrucktes KORU-SURF – SUP Kursbedingungen

Für Stand-Up-Paddeling – Kurse / Stand-Up-Paddeling -Touren

Hinweis: aus Gründen der Lesbarkeit verzichten wir im Text darauf, jeweils die männliche und weibliche Form zu nennen. Stand Up Paddeling wird abgekürzt auch als SUP bezeichnet

§1 Teilnahmebedingungen

Der Teilnehmer erklärt ausdrücklich, aus gesundheitlicher Sicht für die Ausübung der Wassersportart „Stand Up Paddeling“ geeignet zu sein und ohne Hilfsmittel sicher schwimmen zu können. Bei unter 18-Jährigen ist die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

§2 Anmeldung

Die Anmeldung zu den Kursen bzw. Touren erfolgt telefonisch, persönlich oder per mail (siehe Kontaktdaten). Minderjährige bringen die schriftliche Zustimmung des gesetzlichen Vertreters bei. Die Anmeldung kommt wirksam zustande, sobald KORU-SURF Euch die Anmeldung schriftlich (bspw. per E-mal) bestätigt hat.

In der Anmeldebestätigung erhaltet Ihr die wichtigsten Daten noch einmal zur Erinnerung (Kursbezeichnung, Veranstaltungsort, Termin, Gebühr, Treffpunkt, nützliche Hinweise sowie das Kleingedruckte).

§3 Kurs-Durchführung und Sorgfalt

KORU-SURF bietet SUP-Kurse und SUP-Touren an. Eine allgemeine Beschreibung findet Ihr auf unserer Internetsite: www.koru-surf-shop.com unter SUP-Kurse.

Die Vorbereitung auf unsere Kurse/Touren erfolgt durch uns gewissenhaft. Die Leistungen erbringen wir ordnungsgemäß. Das eingesetzte SUP-Material wird regelmäßig überprüft auf Sicherheit und Surf-Bereitschaft. Der Teilnehmer verpflichtet sich, entstandene Schäden umgehend anzuzeigen. Während des Kurses / der Tour sind den Anweisungen des Ausbilders Folge zu leisten, dies gilt auch im Hinblick auf die Befahrungsregelungen und den Erfordernissen des Naturschutzes.

§ 4 Haftung

Das für Kurs bzw. Tour zur Verfügung gestellte SUP-Material von KORU-SURF ist vom Teilnehmer ordnungsgemäß und sorgfältig zu behandeln. Der Kursteilnehmer haftet für Schäden oder für Verluste, die grob fahrlässig von ihm verursacht werden.

Die Haftung seitens KORU-SURF für Sach- und Personenschäden ist ausgeschlossen. Insb. für persönliches Eigentum, Verlust von Wertgegenständen, Brillen, etc. sowie für persönliche Unfallschäden der Teilnehmer wird keine Haftung übernommen.