Category Archives: Neoprenanzüge und Trockenanzüge

Neoprenanzüge und Trockenanzüge

Neoprenanzüge und Trockenanzüge für SUP

 

Für die kalte Jahreszeit und für die Übergangszeit bieten wir euch Neoprenanzüge und Trockenanzüge von Prolimit an. Bei der Auswahl der Produkte haben wir besonderen Wert auf die SUP spezifischen Anforderungen gelegt wie Beweglichkeit, Tragekomfort, Atmungsaktivität usw. Natürlich gibt es auf dem Markt mittlerweile auch reine SUP Bekleidung z.B. auch von Prolimit.

Viele angebotenen SUP spezifischen Produkte bieten aber aus unserer Sicht gerade in unseren Breitengraden außerhalb des Sommers jedoch zu wenig Kälteschutz, andere wie spezielle SUP Trockenanzüge sind sehr hochpreisig. Dazu kommt das reine SUP Bekleidung meist einen sehr begrenzten Einsatzbereich bietet, wir wollen euch aber auch die Möglichkeit geben ein vielseitig einsetzbares Produkt zu erwerben. Die Bekleidung sollte sowohl für das Paddel nutzbar sein als auch z.B. für das Windsurfen Kiten, oder auch mal an kalten Tagen für die Schwimmrunde im Freibad etc., dass schont euren Geldbeutel und die Umwelt.

Die Produkte wurden von uns nach der Jahreszeitlichen Einsetzbarkeit gegliedert um euch einfach zum richtigen Produkt zu führen.

Herbst und Winter:

Wassertemperatur <15°C

Lufttemperatur <12°C

Im Herbst und Winter gibt es immer auch sehr angenehme SUP Tage mit windstillem und sonnigem Wetter. Wir waren selbst um die Weihnachtszeit schon auf dem Wasser und konnten dies voll und ganz genießen. Unterschätzen sollte man dennoch auch bei gemäßigten Außentemperaturen nicht das kalte Wasser. Wassertemperaturen unter 10°C können potentiell lebensgefährlich sein, wenn man nicht richtig ausgerüstet ist.

Im Herbst bietet ein ausreichend dicker Neoprenanzug genügend Schutz. Gut beraten ist man z.B. mit Modellen im Bereich 5/3 also mit dickem 5mm Neopren im Körperbereich und dünnerem 3mm Neopren in den Bewegungszonen (Armen und Beinen). Nachteilig an einem Neoprenanzug ist vor allem, dass man beim Paddeln sehr leicht zu schwitzen beginnt.

Eine andere Variante ist der Trockenanzug. Moderne Trockenanzüge sind aus sehr dünnem atmungsaktivem Laminat gefertigt. Sie werden mit üblicher Funktionsbekleidung aus dem Outdoorsektor kombiniert (z.B. Fleecepullover und Funktionsunterwäsche) und man bleibt völlig trocken. Damit entfällt lästiges Umziehen in der Kälte und es gibt auch kein Auskühlen wie z.B. im Falle eines verschwitzten feuchten Neoprenanzuges. Die Anzüge atmen sehr gut und bei moderater Anstrengung schwitzt man im Anzug nicht.

Für alle Paddler die noch andere Wassersportarten betreiben lässt sich ein entsprechender Anzug auch mehrfach nutzen. So werden Windsurfer und Kiter mit einem Trockenanzug auch in der kalten Jahreszeit Spaß haben, während Surfer mit einem Neoprenanzug auch in der Welle optimal ausgerüstet sind.

Als Modelle mit großem Einsatzbereich empfehlen wir als Neoprenanzug den Prolimit EVO und als Trockenanzug den Hydrogene Drysuit ebenfalls von Prolimit.

EVO Freezip  4/3

Langarm Neoprenanzug mit Topeinstieg aus besonders flexiblen Airflex 550+ Neopren, Flachnähte, wasserabweisende Beschichtung, Windchill optimiert. Der Anzug eignet sich zum Paddeln bei Wassertemperaturen >10°C und zum Surfen bei Wassertemperaturen >16°C.

Preis: 179,00 €

prolimit_evo_freezip_4_3

EVO Freezip Steamer 4/3

prolimit_evo_freezip_5_3_hood

EVO Freezip 5/3 Hood

Hydrogene Drysuit

Trockenanzug aus 4-Schichtigem atmungsaktiven Laminat. Trockenreissverschluss an der Vorderseite so das sich der Anzug auch alleine öffnen und schließen lässt. Latex Dichtmanschetten am Hals und an den Beinen, soft Neopren Manschetten am Armgelenk. Lockerer Schnitt für viel Bewegungsfreiheit.

Preis: 449,00 €

prolimit_hydrogen_drysuit

Hydrogen Drysuit

Sommer und Übergangszeiten:

Wassertemperatur 15°C – 22°C

Lufttemperatur 15°C – 26°C

Wer noch nicht 100% sicher auf dem SUP steht oder aber z.B leichte Flugtouren plant und damit rechnet nass zu werden der sollte seinen Rumpf warmhalten am besten mit dünnem Neopren. Dafür gibt es entweder die Möglichkeit eine 1,5-2mm Neoprenshort mit einem gleich dicken kurzärmeligen Oberteil zu kombinieren oder Ihr greift zum praktischen und bewährten Shorty.

Männer: EVO Freezip Shorty 3/2 

Kurzer Neoprenanzug mit Frontzipper aus besonders flexiblen Airflex 500 Neopren, Flachnähte, wasserabweisende Beschichtung, Windchill optimiert.

Ein Anzug der wirklich nicht stört beim Paddeln und besonders an nicht so warmen und sonnigen Tagen sehr angenehm ist.

Preis: 99,95 €

Prolimit EVO

Shorty Prolimit EVO

 

Frauen: Pure Girl Fire Shorty 3/2

Wassertemperatur 15°C – 22°C

Lufttemperatur 15°C – 26°C

Gleicher Anwendungsbereich wie beim Männeranzug.

Kurzer Neoprenanzug mit Rückenzipper aus besonders flexiblen Airflex 500 Neopren, Flachnähte, wasserabweisende Beschichtung, Windchill optimiert.

Preis: 79,95 €

Shorty Prolimit Pure Girl Fire

Shorty Prolimit Pure Girl Fire

 

Sommer:

Wassertemperatur 18°C – 24°C

Lufttemperatur 18°C – 26°C

Ihr seid bereits sicher auf dem SUP und wollt aber gerne mal den ein oder anderen Trick üben oder Wellenreiten und werdet hin und wieder mal nass.

Dann empfehlen wir euch eine dünne Neopren Short in Verbindung entweder mit einem Lycra oder an windigen Tagen in Verbindung mit einem Neoprenshirt.

Preis Neoprenshorts Frauen: 45,00 €

Preis Neoprenshirts Frauen: 54,95

Preis Shorts Männer: 49,00 €

Preis Neoprenshirts Männer: 54,95

Prolimit Neopren Pure Girl Chilltop Short und Shirt

Prolimit Neopren Pure Girl Chilltop Short und Shirt

Prolimit Neopren Chilltop Short und Shirt

Prolimit Neopren Chilltop Short und Shirt