Category Archives: Naish SUP Hard Boards

Naish SUP Hardboards – High quality/ High performance SUP Boards

Auch wenn in den letzten Jahren ein starker Trend hin zum iSUP zu erkennen ist  bleiben Naish SUP Hardboards in Sachen Performance unerreichbar. Gerade für ambitionierte Racer oder Surfer ist ein SUP Hardboard nach wie vor ein Benchmark. Aber auch im Allroundbereich profitiert jeder Paddler von den Eigenschaften. Die überragende Steifigkeit sowie der definierte und komplexe Shape eines SUP Hardboards sind nur einige dieser Merkmale.

2018 Konsolidierung und Fokussierung

Naish war einer der ersten SUP Hersteller. Dementsprechend gibt es mittlerweile echte Klassiker im Programm. Dazu gehören das Mana oder die Nalu Baureihe, die sich über die Jahre stetig weiterentwickelt haben. Auch 2018 hat Naish den eingeschlagenen Weg, High Performance Boards für eine breite Gruppe Paddler zugänglich zu machen fortgesetzt. Dementsprechend wurden Modelle wie das Maliko oder das Quest weiter optimiert.  Die Surf orientierten SUP Reihe hat Naish im Hinblick auf mehr Usability reduziert.

Im Grunde genommen hat Naish mit der Konsolidierung des Programmes seinen Fokus auf die echten Highlights gelegt.

Naish sup hardboards wave

 

Wer es übrigens ganz trendy mag, für den hat Naish 2018 sein Foil Board Programm ausgebaut.

Naish SUP Hardboards sind in unterschiedliche Serien für verschiedene Einsatzgebiete aufgeteilt. In der Vergangenheit wurden die SUP Boards in unterschiedlichen Bauweisen angeboten. Meist in einer Kosten optimierten GS und einer High End Bauweise GTW Version. Für 2018 gibt es nur noch eine für den jeweiligen Einsatzbereich optimierte Version.

Ausführliche Beschreibungen folgen in den einzelnen Beiträgen.

Naish sup hardboards

 

 

Naish Nalu 10’6″ GTW

Naish Nalu 10’6″ das SUP Longboard für jeden Surf

Das Naish Nalu 10’6″ ist die erste Wahl für alle, die sich mit dem SUP vor allem in der Welle bewegen. Dabei deckt das Naish Nalu 10′ 6″ einen sehr großen Einsatzbereich ab. Klassisches Longboard Surfen in kleinen Wellen bis hin zu radikaleren Longboard Manövern in großen Wellen, alles ist möglich. Durch die neue breitere Outline mit dickeren Rails hat das Board nun mehr Stabilität und einen breiteren Einsatzbereich. Der Shape verfügt über eine Single-Concave in der Nose die in eine Doublel-Concave im Mittelteil übergeht und in einem V-Tail ausläuft. Die Outline ist im Heckbereich sehr schmal und rund gehalten für enge Turns, im Nose Bereich weiter um auch Noseriden zu ermöglichen. Bei der GTW Version habt ihr die Möglichkeit das Board entweder als Single Fin oder als Thruster zu fahren je nach persönlichen Vorlieben.

Das Naish Nalu 10’6″ ist mit seinem modernen Shape außerordentlich anpassungsfähig und macht für leichtere Fahrer bis ca. 80 kg auch Spaß im Flachwasser.

Ihr seid euch noch nicht sicher ob das Nalu 10’6″ für euch das richtig ist und wollt vergleichen? Dafür gibt es ein nützliches Tool oder ruft uns einfach an.

GTW Bauweise
Die hochwertige GTW Variante sind vor allem für den ambitionierten Paddler gedacht. Die GTW Version bietet eine vollflächige Holzverstärkung im Deck und im Bottom sowie eine optimierte Faserverstärkung im Sandwich für bestes Gewichts-Steifigkeitsverhältnis.

Naish Nalu 10

Naish Nalu 10’6″

 

Technische Daten:

Abmaße: 320 cm x 76,2cm x 10,2 cm / 160l

Rider Weight bis 91 kg

US 9.0 Center Finne

FCS side Finnenset

Windsurfoption

 

Preis Naish Nalu 10’6″ GTW: 1649.-€

 

2018 Naish Nalu GTW from Naish International on Vimeo.

Naish Nalu 11’4″ GTW

Das Naish Nalu 11’4″ ist ein echter Allround Shape. In der Welle eignet es sich besonders gut für klassisches Longboard Surfen. Zudem ist die Leistung im Flachwasser  beeindruckend. D.h. das Gleitverhalten im Flachwasser ist bis ca. 90 kg Körpergewicht mind. vergleichbar mit einem Glide. Damit ist es vor allem für Paddler <90 kg die erste Wahl als All-around. Lediglich wer primär im Flachwasser unterwegs ist und mehr als 95 kg wiegt sollte zum Glide greifen.

Ihr seid euch noch nicht sicher ob das Naish Nalu 11’4″ für euch das richtig ist und wollt vergleichen? Ruft uns einfach an.

GTW Bauweise:

Die hochwertige GTW Variante ist vor allem für den ambitionierten Paddler gedacht. Die GTW Version bietet eine vollflächige Holzverstärkung im Deck und im Bottom sowie eine optimierte Faserverstärkung im Sandwich für bestes Gewichts-Steifigkeitsverhältnis.

 

Naish Nalu 11

Technische Daten:

Abmaße: 345,4 cm x 76,2cm x 11,4 cm / 180l

Rider Weight bis 100 kg

US 9.0 Center Finne

FCS side Finnenset

Windsurfoption

 

Preis Naish Nalu 11’4″ GTW: 1799.-€

2018 Naish Nalu GTW from Naish International on Vimeo.

 

 

 

 

Naish Nalu 10’10“ GTW

Das Naish Nalu 10’10” ist das kippstabilste und einfachst zu fahrende Board in der
Naish Produktpalette. Mit einer Breite von 32“ (81,3cm), einer sehr geraden Outline und flachem Rocker ist das Board sehr fehlerverzeihend. Auf diesem Board müsst Ihr nicht perfekt positioniert stehen und auch der etwas schwerere SUP Einsteiger wird schnell Spaß haben. Mit seiner 10,5er Single Fin und dem Multi Chanel Buttom läuft das Naish Nalu 10‘10“ für ein Board dieser Länge besonders leicht gerade aus, auch bei niedrigen Geschwindigkeiten. Trotz seiner einsteigertauglichen Eigenschaften werdet Ihr auch als fortgeschrittener SUP-ler noch lange Freude an diesem Brett haben. Sehr gut geeignet ist das Board dank der Stabilität auch für Touren mit Gepäck, das Fischen oder für den ersten Einstieg ins Wellenreiten mit dem SUP in kleinen Wellen.

GTW Bauweise:

Die hochwertige GTW Variante sind vor allem für den ambitionierten Paddler gedacht. Die GTW Version bietet eine vollflächige Holzverstärkung im Deck und im Bottom sowie eine optimierte Faserverstärkung im Sandwich für bestes Gewichts-Steifigkeitsverhältnis.

Naish Nalu 10 10

Technische Daten:

Abmaße: 330,2 cm x 81,3 cm x 11,1 cm / 201l

Rider Weight bis 109 kg

US 10,5 Center Finne

Windsurfoption

 

Preis Naish Nalu 10’10“ GTW: 1699.-€

 

 

 

 

 

 

Naish Mana 10’0″ GTW

Naish Mana 10’0″ Allround SUP mit Schwerpunkt Wave

Das Naish Mana 10’0″ ist wie die Nalu Reihe ein echter Klassiker im Naish Programm, wurde über die Jahre hinweg aber kräftig überarbeitet. War die Naish Mana Reihe zu Beginn vor allem als Allounder auf Anfänger ausgerichtet ist es heute das perfekte SUP Board für alle die den Einstieg ins Wellenreiten mit dem SUP finden wollen. Mit seiner extra breiten Outline ist es besonders stabil auch bei kabbeligen Bedingungen. Das üppige Volumen zusammen mit dem breiten Tail machen den Take Off zum Kinderspiel. Dank ausreichend Rocker gelingt auch der Einstieg in etwas steilere Beach Break Wellen wie man sie häufig bei Niedrigwasser antrifft. Durch den V-Shape des Bottom sowie den üppigen Tail Rocker lässt sich das das Board trotz Größe und Volumen leicht in einen Turn lenken.
Trotz der Fokussierung auf den Wave Bereich hat das Naish Mana 10’0″ nicht gänzlich seine Allroundeigenschaften eingebüßt.

Nimmt man Abstriche im Bereich Geradeauslauf sowie Gleiteigenschaften in Kauf ist das Mana immer noch ein gutes Board für die abendliche Trainingsrunde auf dem Flachwasser. Nicht jeder hat schließlich die Küste vor der Haustür.
Wer also seine ersten Schritte in der Welle wagen will und dennoch auch passable Allroundeigenschaften sucht für den ist das Naish Mana 10’10“ ein sehr gute Wahl.

GTW Bauweise:

Die hochwertige GTW Variante sind vor allem für den ambitionierten Paddler gedacht. Die GTW Version bietet eine vollflächige Holzverstärkung im Deck und im Bottom sowie eine optimierte Faserverstärkung im Sandwich für bestes Gewichts-Steifigkeitsverhältnis.

Naish Mana 10

Technische Daten:

Abmaße: 304,8 cm x 83,8 cm x 12 cm / 190l

Rider Weight bis 104 kg

US 6.5 Center Finne + 2xFCS Side Fins

Preis Naish Mana 10’0″ GTW: 1699.-€

 

 

 

Naish Hokua 8’7″ GTW Widebody

Während die Mana Baureihe vor allem den Wave Einsteiger anspricht ist das Naish Hokua 8’7″ ein Board für den Aufsteiger und Fortgeschrittenen. Mit seinem kompakten Design ist das Naish Hokua 8’7″ ein Everyday Wave Board. Ausgestattet mit viel Tailrocker und einer etwas gestreckteren Outline lässt es sich das Board eng in den Turn ziehen und dennoch leicht anpaddeln. Trotz der geringen Größe ist das Board noch fehlerverzeihend. Außerdem ist durch die Wide Body Bauweise auch das Handling bei kabbeligen Bedingungen wie auf der Nordsee ist einfacher.
Aufgrund des kompakten Designs ist das Board einfach zu transportieren und passt problemlos auch in viele Kombi-Fahrzeuge oder Vans.

GTW Bauweise: 

Die hochwertige GTW Variante sind vor allem für den ambitionierten Paddler gedacht. Die GTW Version bietet eine vollflächige Holzverstärkung im Deck und im Bottom sowie eine optimierte Faserverstärkung im Sandwich für bestes Gewichts-Steifigkeitsverhältnis.

naish hokua 8

Technische Daten:

Abmaße: 261,5 cm x 81,3cm x 12,4 cm / 140l

Rider Weight bis 100kg

US 6.5 Center Finne

FCS side Finnenset

 

Preis Naish Hokua 8’7″ GTW: 1649.-€

 

 

 

 

Naish Maliko 12’6″ X24/X26 Carbon

Wer ernsthafte Race Ambitionen hat oder nach der ultimativen Gleitwaffe sucht, der ist mit einem Naish Maliko 12’6″ gut beraten. 2017 ersetzt das Maliko das Javelin und wird in 12’6″ und 14″ angeboten.  Auch wenn viele SUP Race Veranstaltungen heute sowohl die 12’6″ Klasse als auch die 14’0″ Klasse anbieten, so bleibt doch für die meisten Paddler alleine aus praktischen Gründen (Lagerplatz, Transport, Kosten) die 12‘6“ er Klasse die attraktivere Race Kategorie.

Das Maliko ist als Wettkampfgerät ideal für ambitionierte Rider. Genauso wie das frühere Javelin ist die Outline des Maliko etwas gerader gestaltet und es gibt mehr Volumen in der Nose. Deshalb hält sich die Nose besser über Wasser und das Board ist auch auch im Chop oder bei leichtem Wellengang leichter zu beherrschen. Ebenfalls wurden gegenüber dem Javelin die Seitenwind Empfindlichkeit deutlich verbessert. Alles in Allem läßt sich so die Leistungsfähigkeit des Boards leichter abrufen.

Carbon Version

Es gibt in 2017 nur noch eine Varianten die Carbon Version, welche auf geringstes Gewicht und höchste Steifigkeit optimierte wurde. Das Board ist dabei in voll Carbon aufgebaut und lediglich in den empfindlichen Bereichen durch eine zusätzliche PVC Einlage verstärkt. Das Maliko Carbon ist ein spitzen Sportgerät das aber auch nicht unempfindlich ist und muss dementsprechend umsichtig behandelt werden.

Naish Maliko 12

Technische Daten:

Abmaße: Maliko 12’6″ / X24

12″- 381cm x 24″ – 61 cm x 6 11/16″ – 17 cm / 235l / 9,7 kg

Rider Weight bis 85 kg

US 8.75 Center Finne

 

Abmaße: Maliko 12’6″ / X26

12″- 381cm x 26″ – 66 cm x 6 11/16″ – 17 cm / 255l / 10,6 kg

Rider Weight bis 95 kg

US 8.75 Center Finne

 

Preis Naish Maliko 12’6″/X24 LE: 2599.-€

Preis Naish Maliko 12’6″/X26 LE: 2599.-€

 

Naish SUP Boards Aufbau – GTW / Carbon

Naish SUP Boards Aufbau – Varianten – Unterschiede ein Überblick

1.Carbon Versionen ( Carbon und Carbon Pro) –> Ausgelegt für Race oder Wave Experten; optimiert auf geringstes Gewicht und höchste Steifigkeit durch Einsatz von Werkstoffen wie CFK; alle Boardkerne sind hochpräzise aus EPS CNC gefräst. Natürlich unterscheiden sich die Race Versionen und die Wave Versionen durch die dem Einsatzgebiet entsprechend platzierten Verstärkungen und einem optimierten Gesamtaufbau.

2. GTW Version –> Gab es bis dato eine GT und eine GTW version die praktisch identisch war, wurden diese Varianten 2017 durch die GTW Version ersetzt. Die GTW Version spricht den qualitätsbewussten Kunden an, der neben Langlebigkeit und perfekter Optik ein echtes High Performance SUP sucht. Etwas schwerer als Carbon Pro Boards, dafür aber auch robuster dank Wood Sandwich Konstruktion mit EPS Kern und GFK Beschichtung. Das Holz wurde 2017 wieder als Sichteinlage verarbeitet.

naish sup boards

Full Carbon Bauweise

naish sup boards

GTW Bauweise